Tagesansicht
Nachtansicht Bergsicht bei Nacht Bergsicht bei Tag

Bergsicht

Bergsicht

Weniger Korruption #29

Weniger Korruption, bergsicht Ausgabe 29 vom 5. Februar 2018

Darf man das?

„Auch in der Entwicklungshilfe müssen dann und wann finanzielle Mittel bereitgestellt werden, um innert nützlicher Frist oder überhaupt zu Bewilligungen und ganz generell behördlicher Unterstützung zu gelangen,“ erklärte uns Stiftungsräten ein erfahrener Drittweltspezialist, als wir über dem Budgetantrag für ein Wasserprojekt in einem südostasiatischen Staat brüteten. „Man nennt das grease.“ Schmiermittel. Ein paar tausend Franken, dort einzusetzen, wo es darum geht, in Schulen oder Gesundheitseinrichtungen vor Ort das Verfahren zur Wasserdesinfektion zu erklären. Ein Fernsehgerät hier, ein Laptop da – kleine Geschenke schaffen und erhalten die Freundschaft. Was denn die Alternative wäre, fragten wir Ahnungslos-Unerfahrenen den Experten. Ganz einfach: Die Hilfe würde gar nie am Ziel ankommen. Schlimmstenfalls würden die Helfer im Gefängnis landen, wegen mangelnder Bewilligungen oder gar staatsgefährdender Aufwiegelung, denn offiziell sei das Leitungswasser aus der öffentlichen Versorgung ja bedenkenlos sauber.

Information

Um auf Ihr gewünschtes Produkt zugreifen zu können,
müssen Sie ein gültiges Abonnement haben und eingeloggt sein.

Abonnement bestellen